Feenwald
Feenwald

Veranstaltungen

Jedes Jahr finden neben den Kursen der Reitschule auch Fortbildungen mit international tätigen Trainern bei uns statt. Vom Dressurkurs über Sitzschulugen bis zur Pferdekommunikation bieten wir eine große Palette an. Jedes Jahr kommt zum Beispiel Humanship-Ausbilder Ian und Anke Benson aus Neuseeland zu uns. Die überregionalen Kurse organisieren wir gemeinsam mit Jeannette von www.alifewithhorses.de.

Bei uns waren zum Beispiel schon folgende Trainer:

  • die französische Dressurreiterin & Showreiterin Alizée Froment  
  • die Showreiterin und Freiarbeits-Spezialistin Lisa Röckener
  • die Langzügel-Ausbilderin Saskia Gunzer
  • die Expertin für klassische Dressur, Neuroathletics und Sitzschulungen nach Eckard Meyners Claudia Butry
  • die Engländerin Elaine Butler, die sich auf den Reitersitz spezialisiert hat
  • den Dressurausbilder David de Wispelaere, der inzwischen in den USA lebt
  • die Futterexpertin Conny Röhm 
  • Daniel Berres IPZV Trainer A
  • Lisa Grau IPZV Trainerin A

Sommerferienfreizeit FW 2

Sommerferienfreizeit mit Rachel und Talea

Fünf Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

350€

 

Sommerfreizeit FW3

Sommerferienfreizeit mit Rachel und Talea

Fünf Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

350€

Sommerferienfreizeit FW5

Sommerferienfreizeit mit Rachel und Talea

Fünf Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

 

Sommerferienfreizeit FW6

Sommerferienfreizeit mit Rachel und Talea

Fünf Tage lang bei den Ponys im Feenwald sein.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. 

Je nach Vorerfahrung werden die Kinder in 3 unterschiedliche Gruppen eingeteilt.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt.

350€

Tageskurs Einstieg ins Longieren

Longierkurs mit Annike

Dieser Kurs beinhaltet Theorie und Praxis und ist auch für "Nichtreiter" geeignet.

Preis mit eigenem Pferd: 60€

Preis mit Schulpony: 70€

Bitte denkt an feste Schuhe, Handschuhe, eine Trinkflsche und einen Snack.

Longierabzeichen I IPZV

Es geht rund im Feenwald.

Kurs mit Annike Rosarius. Alles dreht sich ums Longieren.

Wer die Prüfung ablegen möchte braucht Vorkenntnisse im Umgang mit der Longe und einen Basispass/ Pferdeführerschein FN oder IPZV.

Kursgebühr 180€

Prüfungsgebühr 30€

Leihpferd 30€

 

IPZV Abzeichen Bodenarbeit 1 Grundlagen

In dem Kurs beschäftigen wir uns in Theorie und Praxis ausführlich mit dem korrekten Führen und der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.
Der Kurs ist gut geeignet für alle, die sicherer im Umgang mit dem Pferd werden wollen und als Vorbereitung auf den Pferdeführerschein Umgang.

Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme ist, dass die Teilnehmer 2024 mindestens 8 Jahre alt werden.

Der Kurs kostet 150€

Schulpony 30€

Prüfungsgebühr 40€

 

Pferdeführerschein-Umgang IPZV

Ein wichtiger Kurs nicht nur für Reiter, sondern auch für alle anderen Personen, die mit Pferden umgehen.

Im Feenwald ist dieser Kurs Voraussetzung für den "Helferkind"- Status im Feenwald.

Der Kurs ist interessant für alle, die sich mehr theoretisches Wissen aneignen möchten, auch für z.B. nicht reitende Familienmitglieder mit Interesse am Pferd.

Leihpferde auf Anfrage möglich.

 

 

 

Herbstferienfreizeit FW 1

Herbstferienfreizeit mit Rachel 

Für fortgeschrittene Reiter zwischen 8 und 15 Jahren. 

Fünf Tage lang bei den Pferden im Feenwald sein.

Für diesen Kurs müssen die Kinder mindestens 8 Jahre alt sein und schon frei (in allen Gangarten) reiten können.

Das Versorgen der Pferde gehört mit zum Kursinhalt. 

Für die Mittagspause bringt jeder sein Lunchpaket mit. 

350€