Feenwald
Feenwald

Veranstaltungen

Jedes Jahr finden neben den Kursen der Reitschule auch Fortbildungen mit international tätigen Trainern bei uns statt. Vom Dressurkurs über Sitzschulugen bis zur Pferdekommunikation bieten wir eine große Palette an. Jedes Jahr kommt zum Beispiel Humanship-Ausbilder Ian und Anke Benson aus Neuseeland zu uns. Die überregionalen Kurse organisieren wir gemeinsam mit Jeannette von www.alifewithhorses.de.

Bei uns waren zum Beispiel schon folgende Trainer:

  • die französische Dressurreiterin & Showreiterin Alizée Froment  
  • die Showreiterin und Freiarbeits-Spezialistin Lisa Röckener
  • die Langzügel-Ausbilderin Saskia Gunzer
  • die Expertin für klassische Dressur, Neuroathletics und Sitzschulungen nach Eckard Meyners Claudia Butry
  • die Engländerin Elaine Butler, die sich auf den Reitersitz spezialisiert hat
  • den Dressurausbilder David de Wispelaere, der inzwischen in den USA lebt
  • die Futterexpertin Conny Röhm 
  • Daniel Berres IPZV Trainer A

Pferdeführerschein IPZV in Kooperation mit Falkenegg

Ein wichtiger Kurs nicht nur für Reiter, sondern auch für alle anderen Personen, die mit Pferden umgehen.

Im Feenwald ist dieser Kurs Voraussetzung für den "Helferkind"- Status.

Lehrgangsleiterin: Lena Knigge, IPZV Trainer C

Der Pferdeführerschein Umgang des IPZV ersetzt den IPZV Basispass Pferdekunde ab 2021.

Aufgabe des Vorbereitungslehrgangs zum Pferdeführerschein Umgang ist, dem Teilnehmer Handlungskompetenz zum sicheren und pferdegerechten Umgang mit dem Pferd in alltäglichen Situationen zu vermitteln. Dabei werden grundlegende Kenntnisse des Pferdeverhaltens erarbeitet und das Führen des Pferdes unter Sicherheitsaspekten in praxisbezogenen Aufgabenstellungen geübt.

Der Lehrgang zum Pferdeführerschein Umgang vermittelt ein Grundverständnis zu den Themenbereichen Umgang, Gesundheit, Haltung und Fütterung des Pferdes und trägt so zu einer fundierten Ausbildung von Pferdefreunden bei. Der Pferdeführerschein fördert den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit dem Pferd. Im Kurs wird nicht geritten.

Der Pferdeführerschein Umgang ist die Voraussetzung für alle weiteren Abzeichen beim IPZV.

Der Kurs ist interessant für alle, die sich mehr theoretisches Wissen aneignen möchten, auch für z.B. nicht reitende Familienmitglieder mit Interesse am Pferd.

Leihpferde auf Anfrage möglich. Nach bestandener Prüfung kann man sich für weiterführende Abzeichenkurse wie Reitabzeichen Bronze und Freizeitreitabzeichen Bronze anmelden.

20.08.22 9 - 13 Uhr online
03.09.22 9 - 13 Uhr online
04.09.22 9 - 13 Uhr online
10.09.22 9 - 13 Uhr online

17.09.22 Praxistag (Uhrzeit wird individuell abgestimmt)

25.09.22 morgens Praxis, nachmittags Prüfung, Ende ca 17 Uhr 

Die Teilnehmer müssen im Jahr 2022 mindestens 12 Jahre alt sein.

 

 

Humanship mit Ian und Anke Benson

Humanship Workshop für Einsteiger & Fortgeschrittene

Dieser Workshop ist für alle unabhängig von der Erfahrung mit Horsemanship gedacht, die entweder die Humanship Philosophie noch nicht kennen oder die bereits an einem Humanship Einsteiger Workshop teilgenommen haben oder schon Horsemanship Erfahrung haben. In der Theorie (findet online statt zum Beispiel am 06.07.2022 von 19-22 Uhr) werden die Konzepte und die Philosophie vorgestellt und erläutert. Am Boden und vom Pferderücken aus werden die Konzepte dann in der Praxis umgesetzt. Ziel ist es am Boden, beim Reiten und in der Freiarbeit die Kommunikation zu verfeinern, die Beziehung und das Feel zu verbessern und die Erkenntnisse mit dem Pferd zusammen zu vertiefen. Es wird in Kleingruppen und in Einzelsessions spezifisch auf das Level von Pferd und Mensch eingegangen.

Die Anmeldung für diesen Kurs läuft nicht über das Reitbuch, sondern über Anke Benson direkt: info@humanship.co.nz